empty


Neuseeland

Östlich von Australien, im südlichen Pazifik, finden wir Neuseeland. Genau gesagt handelt es sich hierbei um eine Inselgruppe, bestehend aus der Südinsel und der Nordinsel mit der Hauptstadt Wellington.

Neuseeland ersteckt sich über eine Fläche von knapp 270.000 km² und bietet Platz für über vier Millionen Einwohner. Durch die Lage Neuseelands auf der Südhalbkugel sind die Jahreszeiten genau umgekehrt zu unseren Breiten. Während bei uns die Winterzeit läuft, haben die Einwohner des Ozeanienstaates Temperaturen von durchschnittlich 18-20 Grad im Januar. Dagegen fällt die Durchschnittstemeratur im Juli meist nicht unter die 6-Grad-Marke.

Neuseeland hat unterschiedliche Vegetationszonen. Es gibt sowohl steppenartige Gebiete, aber auch subtropische Regenwälder. In den Bergen des Landes kann man aber auch schneebedeckte Gletscher finden.

Zu den wichtigsten Reisezielen Neuseelands zählen zunächst einmal die weitläufigen Sandstrände als auch die Gebiete in welchen man die, für uns eher unbekannte Flora und Fauna, betrachten kann. Doch auch in den zivilisierten Gebieten gibt es allerhand Sehenswertes. Angefangen in der Hauptstadt Wellington, in der man per CableCar die Stadt erkunden kann, oder etliche Bauwerke wie das des Canterbury College in Christchurch. Ebenso sehenswert ist die Victoria Avenue in Wanganui. Der wohl bekannteste und zugleich größte Ballungsraum Neuseelands ist jedoch Auckland mit rund 1,2 Mio. Einwohnern, wo hingegen in der Hauptstadt gerade mal ca. 360.000 Menschen leben.

Sehr beeinduckend ist die Stadt Auckland in der Nacht. Dann bietet sich ein traumhafter Anblick auf die Skyline. Genauso beeindruckend ist der in der Nacht die Innenstadt mit dem, in blaues Licht gesetzten SkyTower, welcher auch als hervoragende Aussichtsplattform dient.

Zu erreichen ist Neuseeland über ein sehr gut erschlossenes Verkehrsnetz mit landesweit über einhundert Flugplätzen. Allein der Flugplatz von Auckland bringt es im Jahr auf mehr als 11 Mio. Passagiere.

Auch der Straßen.- und Schienenverkehr, sowie die Schifffahrt spielen in Neuseeland eine große Rolle.

Wenn Neuseeland auch wie in der hintersten Ecke der Welt etwas versteckt und vergessen wirken mag, so ist es doch ein sehr interessantes Land und sehr für einen Urlaub zu empfehlen.